Morosche Karottensuppe

Morosche Karottensuppe aus Karotten ist gesund für den Darm

Eine Morosche Karottensuppe, auch Moro-Suppe genannt, wird aus Karotten, Wasser und etwas Salz zubereitet. Die lang gekochte Karottensuppe zählt zu den Hausmitteln, welche als Schonkost gegen Durchfall und Verdauungsbeschwerden bei Menschen und Hunden helfen können. Wenn Karotten besonders lange gekocht werden entstehen bestimmte kurze Zuckermoleküle (Oligosaccharide), welche Darmbakterien reduzieren können und somit eine positive Wirkung auf die Darmgesundheit haben können.

Morosche Karottensuppe aus Karotten ist gesund für den Darm

Morosche Karottensuppe

Die Morosche Karottensuppe gilt als Hausmittel gegen Durchfall und Verdauungsstörungen bei Menschen und Hunden. Die Zutaten sind Karotten, Wasser und Salz. Die Karotten werden lange gekocht, bis diese zerfallen und Oligosaccharide bilden und dadurch sehr bekömmlich für den Darm werden.
Rezept nach Ernst Moro
Zubereitungszeit 15 Minuten
Kochzeit 2 Stunden
Gesamtzeit 2 Stunden 15 Minuten
Gericht Püree, Suppe

Kochutensilien

  • 1 Kochtopf oder Schnellkochtopf
  • 1 Pürierstab

Zutaten
  

  • 500 g Karotten geschält und geschnitten
  • 1 Liter Wasser still
  • Eine Prise Salz

Anleitungen
 

  • Karotten schälen und in kleine Stücke schneiden.
  • Karotten mit Wasser in den Kochtopf oder Schnellkochtopf geben und kochen.
    Normalen Kochtopf: ca. 2-3 Stunden kochen
    Schnellkochtop: ca. 1-2 Stunde kochen
    Morosche Karottensuppe aus Karotten ist gesund für den Darm
  • Topf vom Herd nehmen, etwas auskühlen lassen und die Karotten mit dem Pürierstab fein pürieren.
    Morosche Karottensuppe aus Karotten ist gesund für den Darm
  • Es sollte am Ende eine Menge von 1 Liter an Suppe herauskommen. Fall es weniger ist, dann wird kochendes Wasser nachgefüllt bis ein voller Liter Karottensuppe erreicht wird.
  • Jetzt kann eine Prise Salz hinzugefügt werden.
  • Morosche Karottensuppe kann warm, lauwarm und in Zimmertemperatur serviert werden. Im Kühlschrank hält sie sich für ca. 2-3 Tage.

Karottensuppe aufbewahren

Wer eine größere Menge Morosche Karottensuppe macht und diese über mehrere Tage hinweg essen möchte, kann diese in Gläser abfüllen und im Kühlschank für ca. 2-3 Tage aufbewahren.

Morosche Karottensuppe aus Karotten ist gesund für den Darm

Morosche Karottensuppe gesund für den Darm

Um eine Morosche Karottensuppe herzustellen, werden Karotten so lange gekocht, bis diese weich werden und zerfallen. Durch das lange Kochen entstehen Oligosaccharide. Diese kleinen Zuckermoleküle heften sich an die Darmwand. Darmbakterien haften sich daraufhin an diese Zuckermoleküle, anstatt an die Darmwand. Mit der Verdauungstätigkeiten werden die Bakterien aus dem Körper ausgeschieden. Folglich wird die Bakterienanzahl im Darm reduziert und der Körper kann heilen. Daher kann eine Moro-Suppe gegen Durchfall helfen, welcher durch Bakterien verursacht wird.

Morosche Karottensuppe aus Karotten ist gesund für den Darm

Morosche Karottensuppe für Hunde gegen Durchfall

Wenn Hunde Durchfall haben, welche mitunter aufgrund von Bakterien zurückzuführen ist, kann eine Morosche Karottensuppe (Moro-Suppe) helfen. Durch das lange Kochen der Karotten entstehen Oligosaccharide, diese heften sich an die Darmwand und Bakterien können dadurch im Darm reduziert werden. 

Fütterung: Die Moro-Suppe sollte in Raumtemperatur und über den Tag verteilt gefüttert werden. Am besten 30 Minuten vor der Fütterungszeit.

Futtermenge: 30 ml pro kg Körpergewicht des Hundes in 4 Portionen verteilt über den Tag.

Hinweis: Wir sind keine Tierärzte und die hier beschriebene Futterempfehlung der Moroschen Karottensuppe ersetzt keine tierärztliche Beratung eines kranken Hundes.

Morosche Karottensuppe aus Karotten ist gesund für den Darm

Wir wünschen viel Freude beim Kochen.

Farming Girls

Ähnliche Beiträge

  • All Posts
  • Deko
  • Eichhörnchen
  • Gartentiere
  • Gemüse
  • Hühner
  • Insekten
  • Küken
  • Rezepte
  • Vögel
    •   Back
    • Hühnerfutter
    • Eier
    • Hühnerhaltung
    • Hühnerrassen
    • Hühnerstall
Brotkranz Brötchenkranz

Brotkranz oder Brötchenkranz Rezept zum selber machen. Hübsch verzierte Semmeln mit Toppings wie Mohn, Kürbiskerne, Paprika, essbare Blumen und vieles…

Wildkräuter-Salat

Wildkräutersalat mit Heilkräutern und Kräutern aus dem Garten selber machen. Einfaches Rezept für einen leckeren und gesunden vegetarischen Salat als…