Karottenkuchen Rüblikuchen Möhrenkuchen

Karottenkuchen Rüblikuchen Möhrenkuchen

Der saftige Karottenkuchen, Rüblikuchen oder Möhrenkuchen wird mit Karotten, Mandeln zu einem leckeren Gaumenschmaus. Die Karotten schmeckt man kaum heraus, diese machen dem Kuchen aber sehr saftig.

Karottenkuchen Rüblikuchen Möhrenkuchen Rezept Kuchen backen

Karottenkuchen, Möhrenkuchen, Rüblikuchen

Karottenkuchen, auch Rüblikuchen oder Möhrenkuchen genannt ist ein leckerer Kuchen mit Karotten, Mandeln und weiteren Zutaten. Dieser Kuchen ist bei Kindern und Erwachsenen sehr beliebt.
In diesem Beispiel haben wir eine eckige Backform mit den Maßen 32 x 20 cm verwendet. Aufgrund der Größe ist der Kuchen niedriger geworden. Wenn du eine kleinere oder runde 26er-Springform nimmst, dann wird der Kuchen höher.
Zubereitungszeit 30 Minuten
Backzeit 35 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 5 Minuten
Gericht Kuchen, Nachspeise

Kochutensilien

  • 1 Gemüsereibe
  • 1 Schüssel
  • 1 Rührgerät
  • 1 Wasserbad (Topf und Schüssel)

Zutaten
  

Kuchenteig

  • 300 g Karotten fein gerieben
  • 200 g Mandeln gemahlen
  • 100 g Zucker weiß
  • 70 g Mehl weißes Weizenmehl oder Reismehl
  • 100 g Butter weich
  • 4 Stk Eier
  • 2 Pck Vanillezucker
  • Eine Prise Orangenschale gerieben
  • Eine Prise Zitronenschalen gerieben
  • 1 EL Zitronensaft
  • Eine Prise Salz
  • 2 TL Backpulver

Topping - Kuchenüberzug - Zwei Möglichkeiten

    1. Variante mit Schokoüberzug

    • 200 g Kuvertüre weiß, vollmilch oder zartbitter

    2 Variante mit Frosting

    • 300 g Frischkäse
    • 100 g Puderzucker
    • 1 TL Zitronensaft

    Anleitungen
     

    Kuchenteig zubereiten

    • Butter einige Stunden zuvor aus dem Kühlschrank nehmen und weich werden lassen.
    • Karotten schälen und mit einer Gemüsereibe fein reiben und zur Seite stellen.
      Karotten gerieben
    • Eier in eine Schüssel geben und mit einem Rührgerät schaumig schlagen.
    • Zu den gerührten Eiern den Zucker, Vanillezucker, Orangenschalen, Zitronenschalen und Zitronensaft unterrühren.
    • Nacheinander der Masse nun die weiche Butter, gemahlene Mandeln, Mehl, Backpulver und Salz unterrühren.
    • Zuletzt die fein geriebenen Karotten mit der Hand und einem Kochlöffeln der Masse unterrühren.
    • Eine Runde Kuchenform (26er Springform) oder ein eckiges Backblech mit Backpapier auslegen oder mit Butter einfetten. Kuchenmasse in die jeweilige Form geben.
    • Kuchen in den vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober- und Unterhitze für ca. 35-40 Minuten backen. Mit einem Zahnstocker den Kuchenteig prüfen ob dieser fertig ist.
    • Fertigen Kuchen in der Backform auskühlen lassen und danach erst aus der Form nehmen.

    Topping - Kuchenüberzug - Zwei Möglichkeiten

      1. Variante Überzug mit Schokokuvertüre

      • Weiße Schokokuvertüre in einem Wasserbad schmelzen und über den ausgekühlten Kuchen verteilen. Kuchen in einen kühlen Raum oder Kühlschrank für 2-4 Stunden zum auskühlen stellen.
        Der Kuchen mit dem Schokoüberzug lässt sich gut schneiden, wenn die Schokolade noch nicht ganz so fest ist. Der geschnittene Kuchen kann im Kühlschrank aufbewahrt werden.
        Alternativ können auch Vollmilch- oder Zartbitterschokolade auf den Kuchen verteilt werden. Je nach Vorlieben.
        Der Vorteil von Schokolade im Vergleich zum Frosting mit Frischkäse ist, dass diese fest wird und der Kuchen dadurch gut mit der Hand gegessen werden kann.
        Karottenkuchen Rüblikuchen Möhrenkuchen Rezept Kuchen backen

      2. Variante Überzug mit Frosting

      • Frischkäse und Zitronensaft verrühren und den Puderzucker mit einem Sieb langsam in die Masser unterrühren. Mit einem Rührgerät alles cremig rühren.
        Kuchen mit dem Frosting oben und an den Seiten bestreichen. Frisches Frosting schmeckt am besten und sieht schöner aus. Kuchen kann frisch serviert werden.

      Karottengeschmack im Kuchen?

      Wie schmecken Karotten im Kuchen? Die Karotten schmeckt man im Kuchen nicht deutlich heraus. Diese sind überwiegend für die Feuchtigkeit und sorgen für einen besonders saftigen Kuchen. Kinder und Erwachsenen, die ungern Karotten als Gemüse essen, mögen oft trotzdem den Kartottenkuchen.

      Karottenkuchen Rüblikuchen Möhrenkuchen Rezept Kuchen backen

      Wir wünschen viel Freude beim Kuchenbacken.

      Farming Girls

      Ähnliche Beiträge

      • All Posts
      • Deko
      • Eichhörnchen
      • Gartentiere
      • Gemüse
      • Hühner
      • Insekten
      • Küken
      • Rezepte
      • Vögel
        •   Back
        • Hühnerfutter
        • Eier
        • Hühnerhaltung
        • Hühnerrassen
        • Hühnerstall
      Marzipan-Mohn-Pralinen

      Marzipan-Mohn-Kugeln jetzt einfach selber machen. Das unschlagbare Rezept für Feinschmecker und Marzipanliebhaber. Die Pralinen sind ein hübsches Geschenk und eine…

      Marzipan selber machen

      Marzipan und Marzipanrohmasse einfach selber machen. Mit diesem Rezept gelingt dir dein eigener Marzipan und ist für Feinschmecker eine Gaumenfreude.